|

isola bella

Isola Bella – Prunkvoller Palast und atemberaubende Gärten

Die Isola Bella ist eine der drei borromäischen Inseln und überwältigt einen im wahrsten Sinne mit Schönheit! Auch die Kinder schlägt sie in ihren Bann!
Nach einer schönen Überfahrt wird man erstmal von Touristen-Geschäften und Restaurants usw. erschlagen. Hat man aber den Weg zum Palast zurückgelegt, wird man jedoch mit der extremen Schönheit des Gebäudes und der umliegenden Gärten belohnt!Die Wände des Palastes sind mit prunkvollen Teppichen und Gemälden verziert, und überall gibt es wertvolle Ausstellungsstücke.

Ein echter Blickfang ist ebenfalls das großes Gewächshaus, eine Muschelgrotte und die beeindruckende Gartenanlage! Das in die Bepflanzung Leidenschaft mit einfliesst kann man unschwer sehen!
Wer am Lago Maggiore ist, sollte auf jeden Fall diese Insel und ihre hübsche Mutter, die Isola Madre, besucht haben! Es können wahnsinnig tolle Fotoaufnahmen gemacht werden!

Ausflüge im Zusammenhang mit der Isola Bella:

Weitere Ausflüge mit einem Besuch der Isola Bella sind die anderen Inseln, die auf der Rundfahrt oft angefahren werden. Die Isola Madre – Fast noch schöner oder die Isola oder die Fischer Insel, Isola dei Pescatori.

Tipp

Fährenpläne hier

Wichtige Informationen

Öffnungszeiten

Preise

Erwachsene: 18€, Kinder (6-15Jahre): 11€
Familien-/Kombitickets bitte auf Internetseite nachsehen
oder Fährenpreise in Fotogallery

Anfahrt

Kontakt Informationen

Anschrift:

Isola Bella

Telefon:

+39 0322233200

Internet:

Impressionen

Meine Reiseberichte

Weitere Ausflugsziele

DU WARST BEREITS DORT?

DU WARST BEREITS DORT?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter

Bekomme immer die neusten Ausflugsziele per Email und verpasse keinen Insider-Tipp von mir

15585
travel.with-kids.de - Der Reiseblog von Eltern für Eltern und Kinder

Danke für deine Anmeldung!

Du bekommst gleich eine Email zur Bestätigung deiner Anmeldung.