|

wallfahrtskirche st. coloman

Wallfahrtskirche St. Coloman

In der Nähe des Ortes Schwangau und dem Sitz von Schloss Neuschwanstein und des Schloss Hohenschwangau, steht inmitten von Feldern die Wallfahrtskirche St. Coloman – ein unverfälschtes Bild einer Wallfahrtskirche aus dem ersten Jahrhunderts des Bayr. Barocks und ein stilechtes Beispiel der Ausstattung von Wessobrunner und einheimischen Künstlern.

Coloman war ein irischer Pilger, der auf seiner Pilgerfahrt nach Jerusalem an dieser Stelle gerastet haben soll. Aufgrund der Wunder die sich nach seinem gewaltsamen Tod (durch martern und aufhängen) ereignet haben sollen, wurde er heilig gesprochen und als Schutzpatron bei Krankheiten von Mensch und Tier verehrt.

Die Kirche ist sowohl Außen, als auch Innen ein echter Hingucker und diesen Anblick wird man so schnell sicher nicht vergessen!
Wer gerne mehr über die Kirche erfahren möchte, kann sich hier informieren

Attraktionen in der Nähe von der Wallfahrtskirche St. Coloman

PS: Wenn man schon in der Nähe ist und Wallfahrtskirchen schätzt…..

Ein weiteres Kleinod der Region ist die Wallfahrtskirche In Wies!
Info: Wies 12, 86989 Steingaden, +49 8862 932930
Website: https://www.wieskirche.de/de/

Tipp

Parkplätze kostenfrei vor dem Gebäude


Wichtige Informationen

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08.30 – 17.00
(Ab dem 1.10) Mo-Fr: 08.30 – 12.30 Uhr & 13.30 – 17.00

Preise

Anfahrt

Kontakt Informationen

Anschrift:

Colomanstraße 1, Schwangau

Telefon:

+49 8362 8207

Internet:

Impressionen

Meine Reiseberichte

Sponsorship

Weitere Ausflugsziele

DU WARST BEREITS DORT?

DU WARST BEREITS DORT?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

travel.with-kids.de - Der Reiseblog von Eltern für Eltern und Kinder

Danke für deine Anmeldung!

Du bekommst gleich eine Email zur Bestätigung deiner Anmeldung.