|

Kurzbericht

1 Woche Kurztrip am Brombachsee

Vom 30.07.2016 – 05.08.2018 habe ich spontan mit meinen Jungs einen 7 Tage Kurztrip am Brombachsee gemacht. 

Nachdem aber meine Kids diese Art von Urlaub noch nie gemacht hatten, stand mir eine echte Herausforderung bevor – Zelten, ohne richtiges Bett, keine Verpflegung, mein Jüngster ohne Fernseher, Videospiele und alle Annehmlichkeiten? Unmöglich!

Also mußten wir einen Kompromiss finden: „Camping-Deluxe“ – d.h. Camping mit allen Schikanen! Ich habe für meine Kids ein schönes Programm zusammengestellt und alle Sachen bestellt / gekauft, die man für ein „Camping-Deluxe“ so braucht.
  

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Zusammenfassung

    Unsere Woche am Brombachsee

    Verknüpft sind hier alle Detailberichte zu den Ausflugszielen. Weiter unten findest Du unser Reisetagebuch in dem die Ziele ebenfalls verlinkt sind.

    Tag 1: Anreise, Zelt aufbauen, Campingplatz „Seecamping Langlau“ erkunden
    Tag 2: Waldbad Gunzenhausen, Römerspielplatz Gunzenhausen
    Tag 3: Ein Tag im Freizeitpark Schloss Thurn
    Tag 4: Im Tiergarten Nürnberg
    Tag 5: Klettern im Abenteuerwald Enderndorf
    Tag 6: Soccer/ Fußballgolf Pleinfeld & Schwarzlicht Minigolfen im Indoor Funpark Pleinfeld
    Tag 7: Erlebnisspielplatz Altmühlsee (Römerspielplatz) Gunzenhausen, Bob Rodelbahn, Abreise

    Unser Equipment für den "Camping-Deluxe"- Urlaub (Teil 1):

    Reisetagebuch

    Tag 1: Anreise, Zelt aufbauen und Campingplatz erkunden

    Nach dem Frühstück ging es los Richtung Brombachsee – wir hatten alles dabei was man sich denken konnte für das „Deluxe Camping“.
    Einzige Bedingung – nur MP3 Player aber keine Handys, Nintendos, usw.!
    Dort angekommen, bauten wir erstmal bei 32 Grad das riesige Zelt auf und beschlossen danach den großen Spielplatz dort zu erkunden!

    Ich hatte mich für einen Kurztrip mit meinen beiden Jungs zum Campen am Brombachsee entschlossen. Also ging es vom 30.7 – 05.8.2018 ab zum Campingplatz „Seecamping Langlau“ – eine kleine Herausforderung, da meine Jungs so eine Art von Urlaub noch nicht gemacht hatten…..

    Tag 2: Wir besuchen das Waldbad Gunzenhausen

    Nachdem es an diesem Tag auch über 30 Grad geben sollte, beschlossen wir das Waldbad in Gunzenhausen zu besuchen und es ganz gemütlich angehen zu lassen! Das Bad war sehr schön, tolle Schattenplätze und Spielmöglichkeiten. Die Pools mit ihrem Entertainment waren super und wir hatten viel Spaß dort!

    Tag 3: Ein Tag im Freizeitpark Schloss Thurn

    Heute ging es in den Freizeitpark Schloss Thurn – Dort war alles geboten was meine Jungs mögen! Es gab viele Karussells, Shows, Rutschen & Klettern, Tiere & mehr! Wir hatten viel Spaß dort!!!

    Tag 4: Tiergarten Nürnberg wir kommen!

    Der Tiergarten Nürnberg war das nächste Ziel auf unserer Liste. Der Besuch dort war sehr abwechslungsreich, wir haben viele Tiere gesehen und den Tag sehr genossen. Wir hatten das Glück die Delfin-Show bewundern zu können und mit der kleinen Zoo-Bahn zu fahren. Außerdem war Eric auch sehr begeistert von dem großen Spielplatz und den Souvenirs im Tierpark.

    Tag 5: Klettern im Abenteuerwald Enderndorf

    Am 5. Tag wollten die Jungs gerne in den Abenteuerwald Enderndorf zum Klettern. Ein super Park mit echten Herausforderungen – Da war für Jeden von uns das Richtige dabei!


    Nach dem anstrengenden Klettern gab es noch einen Besuch beim Griechen und wir ließen den Abend gemütlich auf dem Campingplatz ausklingen.

    Tag 6: Soccer im Familygolfplatz Pleinfeld und Schwarzlicht Minigolf im Indoor Funpark

    Der Tag im Zeichen des Sports erst eine Runde Soccer am Familygolfplatz in Pleinfeld und danach eine Runde Schwarzlicht Minigolf im Indoor Funpark.

    Tag 7: Am Erlebnisspielplatz Altmühltal, Bob Rodeln und ab nach Hause!

    Es waren schöne Tage hier am Campingplatz – ich konnte den Ansprüchen meiner Jungs, was die Unternehmungen & die Qualität des Zeltens betrifft, durchaus gerecht werden 🙂
    Also, einem weiteren mal steht nichts im Wege! Wir hatten alle sehr viel Spaß!

    Unser Equipment für den „Camping-Deluxe“- Urlaub (Teil 2):

    Weitere Reiseberichte

    DU WARST BEREITS DORT?

    DU WARST BEREITS DORT?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Newsletter

    Bekomme immer die neusten Ausflugsziele per Email und verpasse keinen Insider-Tipp von mir

    15585
    travel.with-kids.de - Der Reiseblog von Eltern für Eltern und Kinder

    Danke für deine Anmeldung!

    Du bekommst gleich eine Email zur Bestätigung deiner Anmeldung.